Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes


Sie haben ein Kind bekommen und möchten es nicht unbedingt "taufen lassen", möchten es aber gleichwohl auf eine schöne und feierliche Art und Weise in diesem grossen Abenteuer "LEBEN" begrüssen und willkommen heissen? Dann sind Sie hier genau richtig! 

Vielleicht sind Sie aus der Kirche ausgetreten oder haben keinen Bezug mehr zu dieser Institution oder Sie wollen Ihrem Kind keinen bestimmten Glauben "aufzwingen".

Vielleicht wäre ja eine persönlich gestaltete "Willkommensfeier" für Ihr Kind das, was Sie suchen? 

Ein solches "Willkommensfest" im Kreise Ihrer Familie und Ihrer Freunde ist eine wunderschöne Art, Ihr Kind im Leben zu begrüssen und ihm ganz viele gute Wünsche mit auf seinen Lebensweg zu geben. Meist werden auch die Paten des Kindes in ein solchen Feier  mit beteiligt und mit einbezogen.  

Eine solche WILLKOMMENS-ZEREMONIE oder ein FEST ZUR GeBURT  ist letztlich aber eine sehr feierliche Alternative zur klassischen Taufe.

Man kann das Kind ebenfalls - wie bei einer Taufe mit Wasser berühren und segnen. Denn Wasser ist und bleibt das Ur-Symbol des Lebens schlechthin. Es gibt aber beispielsweise auch die Möglichkeit, dass Sie als Eltern, Gotte und Götti einen Baum pflanzen oder einen Geburtsbaum aufstellen, an den man vorher ganz viele Herzenswünsche für das Kind Form von farbigen Bändern hängt. Selbstverständlich kann man diese Bräuche auch kombinieren. Lassen Sie sich von meinen Erfahrungen ein wenig inspirieren. Sie werden überrascht sein, wie viele Möglichkeiten es gibt, Ihr Kind feierlich in diesem "grossen Abenteuer", das wir "Leben" nennen, zu begrüssen. 
 

Gerne gebe ich Ihnen in einem persönlichen Telefongespräch oder auch per Mail ein paar Ideen oder ich skizziere Ihnen, wie so eine Zeremonie konkret geplant und durchgeführt werden könnte. 

Vielleicht möchten Sie Ihre "Willkommensfeier" mit einem Brunch verbinden? Oder mit einem gemütlichen Essen im Restaurant oder einfach mit einem Bräteln oder Picknick in einer Waldhütte? Es gibt viele Ideen und Möglichkeiten.

Und auch in der Wahl des Orte sind Sie völlig frei. Vielleicht könnten Sie sich vorstellen, Ihre Willkommenszeremonie am Abend beim Einnachten oder sogar in der Nacht im Scheine eines knisternden Feuers zu feiern? Kein Problem. 


Vielleicht möchten Sie die Willkommenszeremonie für Ihr Kind in Ihrem eigenen Garten feiern. Oder mitten im Wald bei einer Waldhütte? Am See oder in den Bergen?

Lassen Sie sich von den vielen Orten und Möglichkeiten anregen, die es gibt für eine solche Zeremonie. Gerne helfe ich Ihnen, Ihre ganz persönliche Feier zu gestalten.   

Und ganz wichtig: So oder so wird eine Willkommensfeier immer individuell geplant. Denn sie soll ja letztlich  nicht nur persönlich, besinnlich, emotional und fröhlich sein, sondern immer auch Ihnen und Ihrer Familie entsprechen, sprich authentisch sein.  Aber eines wird sie ganz bestimmt sein: bunt und farbig - wie das Leben selbst.


Denn so einmalig und einzigartig wie Ihr Kind ist, so besonders soll auch seine ganz persönliche Willkommens-Zeremonie sein.

  

"DREI DINGE SIND UNS AUS DEM PARADIES GEBLIEBEN: DIE STERNE DER NACHT, DIE BLUMEN DES TAGES UND DIE AUGEN DER KINDER." DANTE ALIGHIERI

Kontaktieren Sie mich